top of page

Hallo Sonnenjahr

Nun ist es so weit!

Der 'offizielle' Frühling sowie das neue Sonnenjahr haben begonnen.


Gerne teile ich mit euch eine innere Reise und Erfahrung mit der Sonne, welche ich erleben durfte und mich tief berührt hat:


In einer inneren Reise wurde ich auf eine satt grüne Wiese und Lichtung geführt. Das kräftig grüne Gras stand mittelhoch. Blumen in verschiedenen Farben, Düften und Formen lugten daraus hervor. Insekten zirpten und Bienen summten. Etwas weiter von mir umgab mich der Wald, ruhig und beständig mit seinen Nadelhölzern. Am Horizont erblickte ich in der Ferne die weissen Schneeberge, welche Klarheit und Frische ausstrahlten.


Ich war alleine. Umgeben von der Lebendigkeit der Natur. Auf dieser Anhöhe legte ich mich nieder ins Gras. Der stahlblaue Himmel spannte sich über mir. Ich vernahm Vogelgesänge vom Wald, spürte die Sonne auf meiner Haut und einen leichten warmen Windhauch auf meinem Gesicht. Das Gras raschelte an meinem Ohr. Meine Haut erwärmte sich angenehm von den Sonnenstrahlen. Insekten liessen sich auf mir nieder, um mich und meine Texturen zu erkunden, bevor sie weiterzogen. Ich spürte das Leben um mich und ich war gleichzeitig Teil davon. Das Leben war auch in mir drin. Diese Wärme. Diese Lebendigkeit.


Und als ich genauer hinschaute, sah ich, dass diese Wärme nicht (nur) von der Sonne am Himmel kam, von diesem Gestirn, welches wir kennen. Nein. Die Sonne schien aus meinem Herzen, meiner Brust. Und erwärmte und erhellte, umarmte und berührte alles um sich herum mit ihrer Wärme, mit ihrer Liebe und Strahlkraft.


Das bin ich.

Hier bin ich zuhause.

Die Sonne scheint aus meinem Herzen.


Alles Liebe für Dich


Milena Maria



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Saharastaub

Frohe Ostern

Comments


bottom of page